OBJEKT DES MONATS

November 2019: "Stuudebock"

IMG_7668 Bild November 19.JPG

 

Im Estrich unseres Museums kann man unter anderem die verschiedenen Gerätschaften betrachten, die während der Arbeit im Wald zum Einsatz kamen.

 

Nun soll der "Stuudebock" im Scheinwerferlicht stehen und sich stolz als unser Objekt des Monats präsentieren!

 

Damit man während der kalten Jahreszeit mit dem Holzofen heizen konnte, musste jeweils der Holzvorrat wieder aufgestockt werden.

Auch Marie und August, die letzten Bewohner dieses Bauernhauses, hatten ein Stück Wald am Siggenberg. Die Äste („Stuude“) wurden mit dem Stuudebock zusammengebunden, damit sie so besser zum Hof transportiert werden konnten.

Mit einem langen Stecken hat man das Hebelgesetz angewendet und damit mit grosser Kraft die Äste zusammendrücken und zusammenbinden können. Mit einem Draht, dem „Stuudedroht“, wurden die Studen fixiert.