IMG_7559 ak.JPG

SONDERAUSSTELLUNG

100 Jahre Jodelklub Edelweiss
 

2. Oktober 2022 – 2. April 2023

 

Vier singfreudigen Turnern haben wir es zu verdanken, dass im Februar 1922
während eines Turnerchränzlis im Restaurant Löwen der Jodelklub Edelweiss
gegründet wurde.


Das war vor 100 Jahren - und dies ist wahrlich ein Grund zum Feiern!
Auch hundert Jahre später pflegt der Jodelklub Edelweiss den schweizerischen
Volksgesang, speziell das Jodeln und probt mit viel Spass und Schwung
jeweils donnerstags in der Aula.
Die Sonderausstellung gibt Einblicke in die langjährige Vereinsgeschichte
mit einer Vielzahl von Fotos, Auszeichnungen, Urkunden und vieles mehr.

 

«Ist Jodeln schwierig?» Dies haben sich eine Gruppe von 10jährigen
Kinder gefragt und sich während einigen Stunden mit dem
Jodeln auseinandergesetzt und fleissig geübt.
Einblicke in diesen Jodelkurs sind ebenfalls in der
Ausstellung zu sehen.

Bild Jodelklub.png
ÖFFNUNGSZEITEN der Sonderausstellung

Jeweils erster Sonntag im Monat von 10 bis 12 Uhr:

2. Oktober / 6. November / 4. Dezember / 8. Januar / 5. Februar / 5. März / 2. April

Zusätzlich sind all interessierten zum folgenden Spezialanlass herzlich eingeladen:

Jodeln - und mehr
Samstag, 12. November 2022 um 19 Uhr in der Aula im Schulhaus Untersiggenthal

​mit Jodelklub Edelweiss unter der Leitung von Fränzi Meyer

und Duo Trommelwind Lukas Merki, Alphorn und andere Blasinstrumente Andreas Wittwer, Percussion und Stimme

Anschliessend Ortsmuseum geöffnet:
Besuch der Sonderausstellung «100 Jahre Jodelklub Edelweiss» mit Apéro